Medienpädagogische Beratung
Medienpädagogische Beratung Grundschule

"Ich würde ja schon gerne mal ein Medienprojekt mit meinen Schülerinnen und Schülern machen. Ich habe sogar so eine vage Idee, ... aber wie macht man das? Die ganze Technik und so ..."

Unsere Medienpädagogische Beraterin Sonja Mailänder steht Ihnen zur Seite - am Medienzentrum und auch vor Ort an Ihrer Schule und in ihrem Unterricht:
  • Beratung zur Einbettung neuer Medien in methodisch-didaktische Unterrichtskonzepte
  • Umsetzung kleinerer und größerer Unterrichtsprojekte und Workshops mit Hilfe digitaler Medien z.B. Foto-Dokumentationen, Fotostorys, Bildmanipulationen, Trickfilme, ...
  • Beratung zum Medieneinsatz im Schulalltag
  • Beratung zum Thema Medienprävention in der Schule z.B. Cybermobbing, Gefahren des Internets, Datenschutz, ...
  • Beratung und Unterstützung bei der Medienentwicklungsplanung (MEP)
  • Workshops und Fortbildungen für Kolleginnen und Kollegen zu verschiedenen Themen der Medienarbeit
Unsere Zielgruppen:
Lehrerinnen und Lehrer aller Schularten und Fächer, die mit Ihrer Klasse digitale Medien im Unterricht oder bei Projekten einsetzen möchten und dabei kompetente Hilfe benötigen.

Grundschulen
Das Medienzentrum bietet auch für Grundschulen eine spezielle Beratung an. Die Ostschule in Heidenheim ist Referenzschule für Medienbildung im Landkreis Heidenheim. Bei Interesse an einem Besuch, einer Unterrichtshospitation oder Beratung kann über das Medienzentrum ein Kontakt hergestellt werden.

Die Projektarbeit an Schulen wird vom Medienzentrum weiter unterstützt durch spezielle, oft mehrfach baugleich angebotene Verleihgeräte, die ausschließlich oder vornehmlich für den Projekteinsatz zur Verfügung stehen (z.B. Foto- und Videokameras, mobile Recorder, GPS-Geräte, und vieles mehr -> Gerätekatalog).